.

Willkommen bei der Hospizinitiative Eutin e.V.

Jahresmotto 2022: 25 Jahre Hospizarbeit - #auchamendezähltderMENSCH


Wir setzen uns für Begleitung, Geborgenheit und eine Verbesserung der Lebensqualität am Lebensende ein. Auch in der Pandemie ist und war unser ambulanter Hospizdienst da für Schwerstkranke und ihre Zugehörigen sowie für Trauernde, die es in den letzten Monaten ja ganz besonders schwer getroffen hat. Unsere Arbeit ist immer kostenfrei - und die Kontaktaufnahme ist jederzeit möglich, auch und vor allem in Krisensituationen, denn der Anrufbeantworter wird nicht nur an jedem Wochentag, sondern auch am Wochenende regelmäßig abgehört.
(Hospiz-Tel 04521 – 790 776; Trauer-Tel 04521 – 401 882)
Die regelmäßigen Sprechstunden finden montags und donnerstags von 9:00 bis 12:00 in unseren Räumen in der Albert-Mahlstedt-Str. 20 statt.

Eutiner Hospizgespräche

donnerstags um 19:30 in der Kreisbibliothek Eutin, Schlossplatz 2:

17.11.2022 Jüdische Sterbekultur

Der Referent ist Vorbeter und Religionslehrer beim Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Schleswig-Holstein. Er wird berichten, welche Vorstellungen in der jüdischen Religion zu Tod und Sterben existieren, wie gläubige jüdische Menschen beim Sterben religiös oder kulturell begleitet werden, welche Rituale es gibt. Welche Jenseits-Vorstellungen existieren im Jüdischen Glauben? Auch über Bestattung und jüdische Friedhöfe wird berichtet. Wie immer gibt es nach dem Vortrag die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Der Eintritt ist frei. Möglicherweise gibt es neue Beschränkungen durch die Corona- Pandemie, es wird das Tragen einer Maske bis zum Platz empfohlen, sofern nicht erweiterte offizielle Bestimmungen gelten.

16.2.2023 Prof. Roland Repp: Ich kann nicht mehr - Angehörige am Rande ihrer Kräfte
16.3.2023 Kompetenzzentrum: Demenz - Wenn Sterben nicht verstanden wird!



Kinder/ Jugendtrauergruppe in Eutin
Die Kinder- und Jugendtrauergruppen der Hospizinitiative Eutin beginnen nach den Herbstferien am Montag, dem 14. November 2022. Jugendliche und junge Erwachsene treffen sich von 15:00 bis 15:45, Kinder bis ca 12 Jahre von 16:00 bis 17:30. Erforderlich ist vorher telefonische Anmeldung (mit Rückrufnummer) unter Tel.: 04521- 401 882. Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.
Nähere Informationen auf der Seite: Kinder und Jugendliche


Das Trauercafé der Hospizinitiativen Eutin und Plön in der Albert-Mahlstedt-Str. 20 in Eutin, öffnet an jedem 1. Dienstag im Monat von 15:00 – 17:00. Die Teilnahme ist kostenlos, ebenso Kaffee und Kuchen. Das nächste Trauercafé findet am Dienstag, 6.Dezember statt. Anmeldung (mit Rückrufnummer) unter 04521- 401882 oder 04521-790776. (AB)

Eine Gruppe für trauernde Eltern ist in Planung. Anmeldungen werden bereits entgegengenommen. Bis diese Gruppe starten kann, können Eltern, die um ein Kind trauern, Einzelgespräche wahrnehmen.


Trauerwandern

Interessierte Personen kommen zu den Treffen, zum DANA, um von dort für eine gute Stunde zu gehen, zu reden, oder zu schweigen, zu hören, zu sein und zu spüren.

Wir Trauerbegleiterinnen freuen uns auf alle interessierten WegbegleiterInnen.

An jedem zweiten Sonntag im Monat bieten die Eutiner und die Plöner Hospiz Initiativen das Trauerwandern mit ausgebildeten Trauerbegleitern an. Treffpunkt ist der Parkplatz am DANA in Plön, Fünf Seen Allee 2.
Beginn der Wanderung ist um 14:00 Uhr, Dauer ca. eine Stunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Interessierten sind herzlich Willkommen. Für Nachfragen: Plöner Hospiz-Initiative Tel.: 04522-500303 (AB)
www.ploener-hospizinitiative.de
Hospizinitiative Eutin Tel.: 04521-401882 (AB)
www.hospizinitiative-eutin.de
Erika Weber


Frühstück für Trauernde „mitten im Leben"
Das Frühstück für Trauernde „in der Mitte des Lebens" findet an jedem 1. Sonntag im Monat von 10.00 – 12.00 Uhr in den Räumen der Hospizinitiative in Eutin in der Albert-Mahlstedt-Straße 20 statt und wird durch ehrenamtliche Trauerbegleiterinnen begleitet. Anmeldung bis zum Donnerstag davor ist erforderlich. Aufgrund der Coronapandemie sind kurzfristige Änderungen und Auflagen (z.B. Corona-Test, Händedesinfektion, Dokumentation der Namen der Teilnehmenden, Gesichtsmaske) möglich. Anmeldung und nähere Auskünfte: 04521 – 401 882 (Trauertelefon)


 

Powered by Papoo 2012
102962 Besucher